Torsten Freche
In der Werkstatt
Rolandforschung 
Rolande
Erlebnisrastplatz
Rolandstadt Belgern
Anfahrt
Übersichtsplan Park
Impressum
Roland vereint in Belgern
Wer (fast) alle deutschen Rolande auf einmal sehen möchte, muss den Rolandpark in Belgern besuchen. Vierzehn kleinere Brüder der Rolandfiguren stehen auf dem neuen Rastplatz am Elberadweg. Seit Sommer 2005 lädt das Areal Radwanderer, Skater und Gäste zum Rasten, Spielen und Erholen ein.

Die Künstler Christine Gersch und Torsten Freche schufen die Rolande aus Calbe/Saale, Wedel, Bremen, Halberstadt, Nordhausen, Perleberg, Halle, Stendal, Quedlinburg, Brandenburg, Neustad, Burg, Bad Bramstedt und Haldensleben.

Wie die Idee zum Rolandpark entstand, die Rolande geboren wurden und der Rolandpark weiter wächst. lesen Sie hier » Presseschau
 

Willkommen im Rolandpark
Zu Besuch im Roland-Atelier

"Die sieben Rolandfiguren waren mein erster Auftrag in dieser Form und vor allem in der Größenordnung. Ich habe zwar schon oft Figuren in Lebensgröße gebaut, aber eben keine 3,50 Meter hohen. "

Wie die Rolande in der Werkstatt in Neiden bei Torgau entstanden, erfahren Sie hier
  Torsten Freche bei der Arbeit




Lageplan